Kunst um 1/2 7 mit der Musikschule Hilden

Reformationskirche • Mittwoch 10. März 2010 um 18.30 Uhr
Dozentenkonzert der Musikschule Hilden

Kompositionen aus der Renaissance und des Barocks
Lesen Sie mehr ...

Die Gefährtin des Medicus
Autorenlesung mit Julia Kröhn

Stadtbücherei • 23. April 2010, 19:30 Uhr
Eintritt: 5,- € an der Tageskasse

Julia Kröhn, geboren 1975 in Linz, hat Geschichte, Philosophie, Theologie und Religionspädagogik studiert. Sie arbeitet als Fernsehjournalistin in Frankfurt am Main. „Die Gefährten des Medicus“ ist ihr vierter Roman.
Lesen Sie mehr ...

Der Bürger als Edelmann
comédie-ballet von Molière und Lully

Bilder von den Proben der Tänzer
Stadthalle Hilden • 24. April 2010, 19:30 Uhr
Eintritt: Erwachsene 12,- € , Schüler 8,- €

Vorverkauf ab 22. März 2010 in der Ticketzentrale, im Wilhelm-Fabry-Museum und im Sekretariat der Musikschule Hilden.

Die Produktion ist eine Zusammenarbeit der Musikschule der Stadt Hilden mit dem „Jungen Tanzforum“ in Hilden. Regie führt der bekannte Regisseur Michael Seewald.
Lesen Sie mehr ...

Der Bürger als Edelmann
comédie-ballet von Molière und Lully

Bilder von den Proben der Tänzer
Stadthalle Hilden • 25. April 2010, 16:00 Uhr
Eintritt: Erwachsene 12,- € , Schüler 8,- €

Vorverkauf ab 22. März 2010 in der Ticketzentrale, im Wilhelm-Fabry-Museum und im Sekretariat der Musikschule Hilden.

Die Produktion ist eine Zusammenarbeit der Musikschule der Stadt Hilden mit dem „Jungen Tanzforum“ in Hilden. Regie führt der bekannte Regisseur Michael Seewald.
Lesen Sie mehr ...

ParliOcanto präsentiert
Komm trost der Nacht ...

Susanne Hille und Gerhard Ferenschild
Ein literarisch-musikalisches Panorama zum Fabry-Jahr
Wilhelm-Fabry-Museum Hilden • Sonntag 25. April 2010 um 17:00 Uhr
Eintritt: 8,- €, ermäßigt: 5,- €

Die hundert Jahre von 1550 – 1650, in die das Leben des Guilhelmus Fabricius fällt, sind eine Zeit des dynamischen Umbruchs.
Der Streit um den rechten Glauben, der im Exzess des Dreißigjährigen Krieges seinen traurigen Höhepunkt findet, beherrscht das Leben der Menschen.

Lesen Sie mehr ...

„Barock und Romantik“
Susanne Schoeppe, Gitarre solo

schoeppe
In der Reihe „Kunst um ½ 7“
Reformationskirche Hilden • Mittwoch, 5. Mai 2010 um 18.30 Uhr
Eintritt: 8,- €

Susanne Schoeppe musiziert mit Leidenschaft. Ihre Hingabe an die Gitarre lässt sie alle musikalischen Möglichkeiten des Instrumentes ausschöpfen. Sie spielt für Menschen, die mit der gleichen Freude wie sie selbst Musik genießen wollen.

Gitarrenkunst ohne Schnörkel, ohne Tüftelei und Imponiergehabe.

Lesen Sie mehr ...

Theater-Company SPETTACOLO
„Nicht einfach krank – doch nicht gesund genug“

Bilder von den Proben
Eine szenische Installation zum Thema Krankheit
im Wilhelm-Fabry-Museum Hilden • Montag 17. Mai 2010 um 19:30 Uhr
Eintritt: 10,- €, ermäßigt: 6,- €


Was ist eigentlich „krank“ und was „gesund“? – was meinen wir, wenn wir von Krankheit sprechen?
Krankheit, ebenso wie Heilung, hat viele verschiedene Gesichter.
Lesen Sie mehr ...

Dr. Erich Kästners lyrische Hausapotheke

Peter Welk
20. Hildener Tete-a-Tete
Eine Veranstaltungsreihe der Stadtbücherei Hilden und der VHS Hilden-Haan.
Stadtbücherei Hilden • Sonntag 30. Mai 2010 um 17:00 Uhr
Eintritt: 10,- €, ermäßigt mit Itterpass: 5,- € - Glas Wein oder Wasser inklusive

Peter Welk und Bandleader Georg Cormann am FlügelLesen Sie mehr ...

Farfarello im Licht

Manni Neumann im Einsatz
Freitag, 25. Juni 2010 um 21.00 Uhr in der Reformationskirche
Eintrittskarten zum Preis von 20,50 € (zzgl. VK-Gebühr)

Als ganz besonderes Highlight dieses Wochenendes und des gesamten Fabry-Jahres 2010 darf man sicher das Konzert „Farfarello im Licht“ in der Reformationskirche in Hilden bezeichnen. Lesen Sie mehr ...

ParliOcanto präsentiert
Komm trost der Nacht ...

Susanne Hille und Gerhard Ferenschild
Ein literarisch-musikalisches Panorama zum Fabry-Jahr
Wilhelm-Fabry-Museum Hilden • Sonntag 5. September 2010 um 17:00 Uhr
Eintritt: 8,- €, ermäßigt: 5,- €

Die hundert Jahre von 1550 – 1650, in die das Leben des Guilhelmus Fabricius fällt, sind eine Zeit des dynamischen Umbruchs.
Der Streit um den rechten Glauben, der im Exzess des Dreißigjährigen Krieges seinen traurigen Höhepunkt findet, beherrscht das Leben der Menschen.
Lesen Sie mehr ...

Die Fabry-Papiere

Autorenlesung mit Oliver Pautsch
Stadtbücherei Hilden • Dienstag 14. September 2010 um 19:30 Uhr
Die Fabry-Papiere
Eintrittskarten sind ab sofort in der Stadtbücherei und an der Abendkasse zum Preis von € 5,- erhältlich (frei mit Itterpass).

Am Dienstag, 14. September 2010 wird Oliver Pautsch seinen neuen Roman „Die Fabry-Papiere“ vorstellen.

Um 19:30 Uhr wird der gebürtige Hildener über den neuesten Fall seiner ermittelnden Kommissarin Hanna Broder berichten und Textstellen vorlesen.Lesen Sie mehr ...

Europäische Barockmusik aus der Zeit Wilhelm Fabrys

Orgelkonzert - Professor Roland Maria Stangier
im Rahmen der Kammerkonzertreihe „Kunst um ½ 7“


Reformationskirche Hilden • Mittwoch 15. September 2010 um 18.30 Uhr
Eintrittskarten zum Preis von 8 €
sind bei de Ticket-Zentrale Hilden in der Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3, sowie ½ Stunde vor Konzertbeginn an der Abendkasse erhältlich.

Prof. Roland Maria Stangier, der renommierte Kirchenmusiker, gastiert am 15. September 2010, 18.30 Uhr, im Rahmen der Kammerkonzertreihe „Kunst um ½ 7“ in der Reformationskirche Hilden. Sein Konzert ist ein Beitrag zum Fabry-Jahr 2010.
Lesen Sie mehr ...

Wunder der Barocklyrik – Shakespeares Sonette

21. Hildener Tete-a-Tete
„Wunder der Barocklyrik – Shakespeares Sonette“
Kontrapunktiert von Bachs Zwei- und Dreistimmigen Inventionen
Eintrittskarten sind an der Tageskasse zum Preis von € 10,-
erhältlich. Ein Glas Wein oder Was-ser ist inklusive. Inhaber des Itterpasses zahlen den vergünstigten Eintritt von € 5,-.
Peter Welk und Ludger Maxsein

Das 21. Hildener Tete-a-Tete findet am Sonntag, 26. September 2010 in der Stadtbücherei Hilden statt. Ab 17.00 Uhr wird Peter Welk auf bekannt-mitreißende Weise „Wunder der Barocklyrik - Shakespeares Sonette“ präsentieren.
Lesen Sie mehr ...

und manchmal kommt einfach der Tod dazwischen

© Katharina Gun Oehlert
Texte Wilhelm Fabrys in neuem Gewand
Wilhelm-Fabry-Museum Hilden • Freitag 1. Oktober 2010 um 19:30 Uhr
Eintritt: 8,- €, ermäßigt: 5,- €

Rezitation : Katharina Gun Oehlert
Musik : Karola Pasquay
Lesen Sie mehr ...

"Wer im Glashaus sitzt ..."

9. Oktober 2010 um 15.00 Uhr, Hortvs Peter Janke Gartenkonzepte, Hochdahler Straße 350
Eintritt: 5,- €
Motto-Lesung mit Autor Oliver Pautsch aus seiner Itter-Krimi-Trilogie "Tödliche
Stille", Seelentöter" und "Die Fabry-Papiere".
Mit Buchverkauf und anschließender Signierstunde.Lesen Sie mehr ...

und manchmal kommt einfach der Tod dazwischen

© Katharina Gun Oehlert
Texte Wilhelm Fabrys in neuem Gewand
Wilhelm-Fabry-Museum Hilden • Freitag 29. Oktober 2010 um 19:30 Uhr
Eintritt: 8,- €, ermäßigt: 5,- €

Rezitation : Katharina Gun Oehlert
Musik : Karola PasquayLesen Sie mehr ...

Die Wunderdoktor-Verse Eugen Roths
plus Nebenwirkendem

Eugen Roth
Fabry-Museum Hilden • Sonntag 31. Oktober 2010 um 17:00 Uhr
Eintritt: 10,- €
(inkl. Glas Wein in der Pause)

Wenn du auch noch so gut chirurgst,
Es kommt der Fall, den du vermurxt

Schauspieler Peter Welk – und Bandleader Georg Corman am Piano

Mit geheuchelter Bescheidenheit steigt er in sein Rezeptebuch ein, der augenzwinkernde Eugen Roth: „Klar steht am Anfang des Gedichts – von Medizin versteh ich nichts!“ Schreibt er. Und dann legt er los, der Wunderdoktor.Lesen Sie mehr ...

Claudio Monteverdi: Marienvesper 1610
400 Jahre Marienvesper – ein Festkonzert zum Fabry-Jahr

Claudio Monteverdi
400 Jahre Marienvesper - ein Festkonzert zum Fabry-Jahr
Reformationskirche Hilden • Sonntag, 7. November 2010 um 17:00 Uhr
Eintritt: 20,- / 10,- €, ermäßigt 10,- / 5,- €
Vorverkauf ab dem 1. Oktober: Ev. Gemeindeamt, Markt 18, und Ticket-Zentrale Hilden


Die Marienvesper ist das größte und schönste Oratorium vor Bach und zugleich ein Kompendium der musikalischen Künste des Frühbarock.
Lesen Sie mehr ...

THE WORLD IS NOT A DISC

Helmholtz-Gymnasium Hilden, Aula, Am Holterhöfchen 30 • Samstag, 13. November 2010 um 20.15 Uhr

the-world-is-not-a-disc
THE WORLD IS NOT A DISC heißt das neue Album, auf der eine, zumindest im zeitgenössischen Jazz, ungewöhnliche Band zu hören ist.

Eintritt, erm. Preis
Eintritt an der Abendkasse: 18 € / ermäßigt für Studenten und Schüler 12 €

Vorverkauf: 16 € / ermäßigt für Studenten und Schüler 10 €
Ticketzentrale in der Stadtbücherei Hilden, Nové-MÄ›sto-Platz 3, Tel.: 02103 / 97 37 47
Dienstag / Donnerstag / Freitag 12.00-18.00 Uhr
Mittwoch 09.30-18.00 Uhr, Samstag 09.30-13.00 Uhr
Wilhelm-Fabry-Museum Hilden, Benrather Str. 32a, Tel.: 02103 / 5903, während der Öffnungszeiten

CD für 15 € erhältlich an der Abendkasse und im Wilhelm-Fabry-Museum während der
Öffnungszeiten, mit Konzerteintritt: 25 € / ermäßigt für Studenten und Schüler 18 €,
erhältlich an der Abendkasse und im Wilhelm-Fabry-Museum während der Öffnungszeiten.Lesen Sie mehr ...

Fabry lebe hoch!
Festkonzert zum 450.Geburtstag von Wilhelm Fabry

Franz Lamprecht
Stadthalle Hilden • Sonntag, 14. November 2010 um 18.00 Uhr

Festkonzert zum 450. Geburtstag von Wilhelm Fabry mit dem Oratorienchor Hilden und der rumänischen Staatsphilharmonie „Dinu Lipatti“ Satu Mare
Leitung: Franz Lamprecht

Eintritt, erm. Preis:
Karten zum Preis von 15 € bis 19 € sind ab sofort in der Ticket-Zentrale (Tel.: 02103 / 973747), über den telefonischen Kartenservice (Frau Klaes, Tel. Mo. und Do. 10-12 Uhr: 02103 / 42433) oder über die Chormitglieder zu haben. Schüler und Studenten erhalten 50% Ermäßigung bei Vorlage eines Ausweises.Lesen Sie mehr ...

Der Zweck heiligt die Kittel (Gerhard Uhlenbruck)
Eine aphoristisch-literarischer Streifzug

Gerhard Uhlenbruck
Fabry-Museum Hilden • Donnerstag 18. November 2010 um 19:00 Uhr
Eintritt: 8,- €, ermäßigt: 5,- €

Ein aphoristisch-literarischer Streifzug zu einem ganz besonderen Vertrauensverhältnis mit Jürgen Wilbert. Mit einem musikalischen Begleitprogramm von Birgit Riepe (Saxophon)…
Lesen Sie mehr ...

Kammerkonzert zum Fabry-Jahr 2010
mit EPOCA BAROCCA

epocabarocca02
Reformationskirche Hilden • Mittwoch 8. Dezember 2010 um 20:00 Uhr
Eintritt, erm. Preis:
Eintrittskarten zum Preis von 8 € sind bei der Ticket-Zentrale Hilden in der Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3, sowie eine halbe Stunde vor Konzertbeginn an der Abendkasse erhältlich. Sie sind als Kombi-Ticket im gesamten VRR-Bereich als Fahrausweis gültig.

Im Rahmen der Kammerkonzertmusikreihe „Kunst um ½ 7“, die im Fabry-Jahr 2010 den Titel „Musikalische Zeitgenossen Wilhelm Fabrys“ trägt, spielt das Ensemble „EPOCA BAROCCA“ italienische Barockmusik. Lesen Sie mehr ...

Theater-Company SPETTACOLO
„Nicht einfach krank – doch nicht gesund genug“

Bilder von den Proben
Eine szenische Installation zum Thema Krankheit
Wilhelm-Fabry-Museum Hilden • Freitag 10. Dezember 2010 um 19:30 Uhr
Eintritt: 10,- €, ermäßigt: 6,- €
Vorverkauf im Wilhelm-Fabry-Museum (Tel. 0 2 103 / 59 03)

Die Theater-Company Spettacolo präsentiert eine zweite Staffel der erfolgreichen szenischen Installation zum Thema Krankheit im Fabry-Jahr 2010: „Nicht einfach krank – doch nicht gesund genug“

Was ist eigentlich „krank“ und was „gesund“? – was meinen wir, wenn wir von Krankheit sprechen?
Krankheit, ebenso wie Heilung, hat viele verschiedene Gesichter.
Lesen Sie mehr ...

Theater-Company SPETTACOLO
„Nicht einfach krank – doch nicht gesund genug“

Bilder von den Proben
Eine szenische Installation zum Thema Krankheit
Wilhelm-Fabry-Museum Hilden • Samstag 11. Dezember 2010 um 19:30 Uhr
Eintritt: 10,- €, ermäßigt: 6,- €
Vorverkauf im Wilhelm-Fabry-Museum (Tel. 0 2 103 / 59 03)

Die Theater-Company Spettacolo präsentiert eine zweite Staffel der erfolgreichen szenischen Installation zum Thema Krankheit im Fabry-Jahr 2010: „Nicht einfach krank – doch nicht gesund genug“

Was ist eigentlich „krank“ und was „gesund“? – was meinen wir, wenn wir von Krankheit sprechen?
Krankheit, ebenso wie Heilung, hat viele verschiedene Gesichter.
Lesen Sie mehr ...

Theater-Company SPETTACOLO
„Nicht einfach krank – doch nicht gesund genug“

Bilder von den Proben
Eine szenische Installation zum Thema Krankheit
Wilhelm-Fabry-Museum Hilden • Sonntag 12. Dezember 2010 um 17:00 Uhr
Eintritt: 10,- €, ermäßigt: 6,- €
Vorverkauf im Wilhelm-Fabry-Museum (Tel. 0 2 103 / 59 03)

Die Theater-Company Spettacolo präsentiert eine zweite Staffel der erfolgreichen szenischen Installation zum Thema Krankheit im Fabry-Jahr 2010: „Nicht einfach krank – doch nicht gesund genug“

Was ist eigentlich „krank“ und was „gesund“? – was meinen wir, wenn wir von Krankheit sprechen?
Krankheit, ebenso wie Heilung, hat viele verschiedene Gesichter.
Lesen Sie mehr ...